Kalender

TERMINE

__________

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

wie schön, dass Sie mich gefunden haben. In 2021 gibt es voraussichtlich im Herbst wieder Kursangebote in der Eifel. Grund dafür ist, dass ich im Auftrag von update, Fachstelle für Suchtprävention Bonn, die Gesamtkoordination des NRW-weit stattfindenden Landesprojekts AmSel „Achtsamkeit- und mitgefühlsbasierte Suchtprävention in Schule“ übernommen habe.

Sie haben in 2021 die Möglichkeit an einem Zertifikatskurs für pädagogisch Interessierte „Achtsamkeit mit Kindern“ (in Kooperation mit dem Landschaftsverband Rheinland),  an einem Onlinekurs zu „Achtsamkeit für Behördenmitarbeitende“ (im Auftrag des Behördenspiegel Berlin/Bonn) sowie einem Präsenzkurs für Lehrkräfte zu „Achtsamkeit und Selbstfürsorge in Schule“ (im Auftrag der Unfallkasse NRW) teilzunehmen.

FORTBILDUNG “ Achtsamkeit mit Kindern“ in Köln 2021

In Kooperation mit dem Landschaftsverband Rheinland

Bildungsscheck-fähig 

Workshop / Schnuppertermin

… wird noch bekannt gegeben.

Die Teilnahme an dem Einführungstag gibt Möglichkeit, die Referentinnen und ihre Arbeitsweise kennenzulernen. Eine detaillierte Beschreibung der Fortbildungsinhalte, des Ablaufs und der Zertifizierung werden ebenfalls gegeben. Eine Teilnahme am Workshop kann losgelöst vom Zertifikatskurs gebucht werden.

Die Kosten für den Workshop betragen 50,00€.

Termine Zertifikatskurs

  1. Modul: 16./17. April 2021
  2. Modul: 7./8. Mai 2021
  3. Modul: 28./29. Mai 2021
  4. Modul: 18./19. Juni 2021
  5. Modul: 17./18. September 2021
  6. Modul: 29./30. Oktober
  7. Modul: 19./20 November 2021
  8. Modul: 3./4. Dezember 2021

Module „Achtsamkeit und Selbstfürsorge“

Sie lernen, was Achtsamkeit ist und wie sie hilft, Stress zu reduzieren: von der bewussten Körperwahrnehmung über die Beherrschung des Gedankenkarussells bis hin zum gesunden Umgang mit schwierigen Gefühlen. Eine gute Wahrnehmung ist Voraussetzung für selbstfürsorgliches Tun. Dateien mit allen angeleiteten Grundübungen und ein Handbuch begleiten Sie von Anfang an, sodass Sie Achtsamkeit und Selbstfürsorge als Lebenshaltungen entwickeln können.

Modul „Projektfindung und Informationen zur Abschlussarbeit“

Dieses Modul wendet sich ausführlich den persönlichen Ideenfindungen und Interessen der Teilnehmer*innen zur Durchführung des eigenen Projekts im pädagogischen Kontext zu. Worin steckt Herzblut? Welches Projekt passt zu mir? Mit wem, in welchem Rahmen, in welchem zeitlichen Umfang lässt es sich durchführen? Wie plant und dokumentiert man ein Projekt?  Alle  Fragen zur Abschlussarbeit werden mit viel Zeit besprochen.

Module „Achtsamkeit mit Kindern“

Sie erfahren, wie Sie Achtsamkeit gemeinsam mit den Kindern zu Hause oder im pädagogischen Alltag leben können. Sie lernen die besondere Wachheit kennen, um mit Kindern authentische, humorvolle, spannende Prozesse entstehen zu lassen: vorbehaltlose Kommunikation, Spiel-Freude und die eigene Kreativität entdecken. Gemeinsames Lachen und Spüren garantiert!

Zertifizierung / Abschluss

Der Zertifikatskurs endet mit einer Projektpräsentation. Alle Teilnehmenden haben Gelegenheit, ihr Projekt vorzustellen. Im Anschluss erhalten Sie Ihr aussagekräftiges Zertifikat.

Kosten

Die Kosten für den gesamten Zertifikatskurs (16 Tage) betragen 1128,00€, mit Bildungsscheck 604,00€.

Bildungsscheck

Die Fortbildung dient der beruflichen Qualifizierung und dem Erwerb fachlicher Kompetenzen. Sie können daher einen Bildungsscheck zur finanziellen Unterstützung beantragen. Sprechen Sie uns gerne auf diese Möglichkeit an.

Übernachtungen sind, zum Beispiel, in der Jugendherberge Köln-Deutz möglich.

Veranstaltungsort

Sowohl der Zertifikatskurs als auch die Workshops finden statt in der 

LVR Zentralverwaltung – Horion-Haus, Hermann-Pünder-Str.1, 50679 Köln

(https://wege-zum.lvr.de/LVR-Einrichtungen/LVR-Zentralverwaltung-Horion-Haus.html)

Anmeldung / Kontakt

_______________________

Webinar: Selbstfürsorge und Achtsamkeit für Behördenmitarbeitende

3-Moduliges Onlineseminar im Auftrag von ProSeminaris / Behörden Spiegel  Nordrhein Westfalen

Achtsamkeit ist nichts, was man neu lernen müsste, sondern etwas, das im Grunde jede*r kennt.

Es gilt jedoch, sie wiederzuentdecken und ganz bewusst für die Stabilisierung und Erhaltung der eigenen Gesundheit im Berufsalltag zu nutzen. Studien zeigen, dass Achtsamkeit eine wichtige personale Ressource darstellt. Achtsamkeit ist weniger Sahnehäubchen als viel mehr gute Basis für Zufriedenheit, Selbstachtung und ein positives Selbstwertgefühl.

Sie lernen in diesem sehr praxisorientierten Onlineseminar, sich auf Basis des „Mindfulness-Based-Stress-Reduction MBSR“ – Programms (Prof. Dr. J. Kabat-Zinn) gesund zu erhalten und Selbstfürsorge zu etablieren.

Termine

  1. Modul: 01. März, 9:00h bis 11:30h
  2. Modul: 18. März, 9:00h bis 15:00h / 19. März, 9:00h bis 11:30h
  3. Modul: 25. März, 14:00h bis 16:30h

 

OMline – Kurse

Online-Kurs: „Halt finden“

Was hält Sie, wenn das Ihnen bekannte Leben auseinanderzufallen scheint? Wenn all das, was Sie für normal und selbstverständlich hielten, durch Ihre Hände zu gleiten scheint? Wie gehen Sie um mit der eigenen Angst, der Wut, der Hilflosigkeit? Worauf können Sie in stürmischen Zeiten wie diesen den Fokus legen?

Wir möchten Sie einladen, sich gemeinsam mit uns nach innen zu wenden. Gemeinsam lernen wir Anti-Stress-Techniken, die uns erden. Wir beschäftigen uns damit, wie wir über den Tag hinweg Achtsamkeit auf Körper, Gedanken und Gefühle legen können. Und wir öffnen den Raum für das, was uns bewegt. Kreative Einheiten unterstützen uns, einen Ausdruck für das eigene Innenleben zu finden. 7 Tage lang kommen wir jeden Morgen online zusammen, bevor wir uns bereits in der Hektik des Alltags und der Medien verloren haben. Jede morgendliche Einheit wird zudem aufgezeichnet, sodass Sie, falls Sie verhindert sein sollten, sie auch später am Tag ansehen kannst. Es gibt tägliche Übungen, Kreativ-Vorschläge, Fragen zur Selbstreflexion. Mit Elementen der Achtsamkeit und Psychotherapie möchten wir Ihnen Möglichkeiten an die Hand geben, um auch in Zeiten wie diesen mit sich selbst verbunden, lebendig und handlungsfähig zu bleiben.

7 tägliche Termine: 

Start:    bitte anfragen

Ende:    bitte anfragen

Die Dozentinnen:

Mareike Neuwirth:     M. Sc. Psych., tiefenpsychologische Psychotherapeutin; https://psychotherapie-neuwirth.jimdofree.com

Henrike Berners:         Diplompädagogin, Achtsamkeitstrainerin

Kosten: 50 € (Die Teilnahme soll an den Kosten nicht scheitern – bitte melden, falls es derzeit schwerfällt, die Summe aufzubringen. Wir finden eine Lösung.)

Technische Mindestvoraussetzungen: 

Alles, was Sie brauchen, ist ein Internetzugang. Über alles Weitere werden Sie nach Ihrer Anmeldung informiert.

Anmeldung über:

Henrike Berners:        Anmeldung / Kontakt

Mareike Neuwirth:      psychotherapie-neuwirth@gmx.de

_______

ACHTSAMKEIT

OMline – Achtsamkeitskurse (MBSR)

Zertifiziert von den Krankenkassen
(anteilige Rückerstattung der Kursgebühr möglich)

MBSR-Kurs O.2/20201  – ONLINE-FORMAT

MBSR-Kurse (präsent und/oder online) werden voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2021 wieder in das Programm aufgenommen.

Die Kosten für einen Kurs betragen 250,00€ (statt 380,00€ – Präsenzkurs); inklusive 2 Einzelgesprächen, 3 Übungs-Dateien, 1 Handbuch.

ONLINE – technische Voraussetzungen bitte erfragen
Anmeldung / Kontakt

 

MBSR-Kurs O.2/2021 – ONLINE-FORMAT

Stressreduktion durch Achtsamkeit mit psychologischer Begleitung 

Da es in diesen Tagen neben dem Erlernen von einer achtsamen Grundhaltung viel um Themen wie Ängste und Gefühle von Hilflosigkeit oder auch um Irritation und Ratlosigkeit geht, wird dieser Kurs begleitet durch die Psychotherapeutin Mareike Neuwirth, Köln. Sie wird während der ONLINE-Sitzungen dabei sein und gegebenenfalls mit ihrer Fachlichkeit ergänzen. Bei Wunsch nach persönlicher Vertiefung einzelner Aspekte können telefonische Begleittermine mit ihr vereinbart werden.

Wegen der Coronakrise findet kein Tag der Achtsamkeit statt.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu diesem ONLINE-Format gerne vorab telefonisch an mich: 02484.506569 – Herzlich, Henrike Berners

 

Offener Tag der Achtsamkeit 2021

Ab sofort werden die Tage der Achtsamkeit offen sein für alle, die bereits einen MBSR-Kurs besucht haben oder aktuell einen MBSR-Kurs besuchen. So kann man seine Kenntnisse auffrischen oder sich für einen neuen Impuls öffnen, Achtsamkeit im Alltag wieder einkehren zu lassen.

TdA_2021

… wird noch bekannt gegeben.

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des jeweils aktuellen MBSR-Kurses entstehen keine Kosten. Alle anderen zahlen einen Teilnahmebeitrag von 70,00€.

Anmeldung / Kontakt

MECHERNICH – Achtsamkeit am Morgen

wird in 2022 wieder in das Programm aufgenommen

Die Kosten für den Kurs betragen 295,00€ (30 Unterrichtsstunden), inklusive 2 Einzelgesprächen, 3 Übungsdateien, 1 Handbuch. 

Anmeldung / Kontakt

_______________________

 

 

EINKEHR – AUFSTELLUNGSTAG

EINKEHR ist die Einsicht, dass unser ganzes Leben dem Sinn dient, nach Hause zu kommen.
Bei EINKEHR durchlebt man Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Womit bin ich angetreten? Was will sich gerade durch mich ausdrücken? Was hat das Leben vor mit mir? Der Prozess zeigt genau dies und ist geprägt von sehr viel Stille.
EINKEHR ist eine Aufstellungsmethode ohne Stellvertreter*innen. Wir stehen für uns selbst und erkennen:

Es war, wie es war. Es ist, wie es ist. Es wird sein, wie es sein wird.
Das ist mein Leben! – Alles ist gut.

TERMIN: voraussichtlich regelmäßige EINKEHR-Termine wieder ab 2022.
Anmeldung / Kontakt

KOSTEN: Aufstellung 100,00€ / als Teilnehmer*in ohne Aufstellung 40,00€

Anmeldung / Kontakt

EINKEHR – Wochenende

 … finden wieder ab 2022 statt.

Die Kosten betragen 220,00 € für das gesamte Wochenende.

Anmeldung / Kontakt
_______________________

„Lebensintegrationsprozess LIP“

Der LebensIntegrationsProzess LIP ist eine Weiterentwicklung des Familienstellens. Er wendet sich voll und ganz der persönlichen Lebensgeschichte zu und hilft, die bisherigen Phasen des Lebens zu integrieren. Mit welcher Berufung bin ich in die Welt gekommen? Was ist aus dieser Vision während Kindheit und Jugend geworden? Bin ich im erwachsenen Sein angekommen?

„Lebensintegrationsprozess LIP“

… finden wieder ab 2022 statt.

Anmeldung / Kontakt